Datenschutzerklärung des TUS 1888 Jägersdfreude

Datenschutzerklärung des TUS 1888 Jägersdfreude:

 

Die nachfolgende Datenschutzerklärung richtet sich in erster Linie an die Vereinsmitglieder des TUS 1888 Jägersfreude. Betroffen sein können aber insbesondere unsere Vorstandsmitglieder, Mitarbeiter, Vertragspartner oder im besonderen Einzelfall auch mal Gäste.

 

Verantwortliche Stelle

Verantwortlich für die Verarbeitung der Daten ist der geschäftsführende Vorstand, insbesondere der Erste und der Zweite Vorsitzende, erreichbar über die Emailadresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder über die Postadresse des Vereins. Weiteres siehe unter https://www.tusjaegersfreude.de/verein-allgemein/verantwortliche

 

Beim Ihrem Besuch auf unserer Homepage

Wenn Sie unsere Webseite besuchen, speichert unser Webserver standardmäßig und temporär folgende Daten:

- IP-Adresse des anfragenden Rechners

- Datum und Uhrzeit Ihres Besuches

- Name und URL der abgerufenen Datei

- Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL)

- von Ihnen verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie

- der Name Ihres Access-Providers.

Diese Daten werden grundsätzlich anonymisiert gespeichert. Im besonderen Bedarfsfall könnte unser Webmaster allerdings auf Ihre Daten, insbesondere auch die IP-Adresse, zurückgreifen. Bisher gab es dazu keinen Bedarf. Nutzerprofile mit Bezug zu bestimmten oder bestimmbaren Personen werden ohnehin nicht erstellt.

Die oben genannten Daten benötigen wir für die Erhaltung der Funktionst üchtigkeit unserer Systeme. Dies geschieht aufgrund von Art. 6 Abs.1 Buchstabe f der DSGVO.

 

Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Cookies sind verschlüsselte Textfolgen, die eine Website auf dem Computer des Benutzers speichern.

Cookies ermöglichen es, diesen Internetauftritt an Ihre Bedürfnisse anzupassen. Zusätzlich werden Cookies verwendet, um auf dieser Internetseite die Nutzung verschiedener Seiten zu messen.

Die Arten von Cookies werden als Session-Cookies und Persistent-Cookies bezeichnet. Session-Cookies sind temporär und werden automatisch gelöscht, sobald Sie den Internetauftritt verlassen. Alle mit diesen Cookies erhobenen Informationen sind anonym und erlauben keinen Rückschluss auf die Person des Besuchers.

Persistent-Cookies verbleiben auf der Festplatte Ihres Computers bis Sie diese löschen. Die Cookies werden nicht benutzt um Daten über Ihre Besuche auf anderen Seiten einzuholen. Cookies beschädigen oder beeinträchtigen die Funktionsweise Ihres Computer, Ihrer Programme oder Dateien nicht.

 

Unsere Veröffentlichungen im Internet

Der Vorstand des TUS 1888 Jägersfreude weist darauf hin, dass vereinseitig ausreichende technische bzw. organisatorische Maßnahmen zur Gewährleistung des Datenschutzes getroffen sind. Dennoch kann bei einer Veröffentlichung von personenbezogenen Mitgliederdaten im Internet ein umfassender Datenschutz nicht garantiert werden. Daher nimmt das Vereinsmitglied die Risiken für eine eventuelle Persönlichkeitsrechtsverletzung zur Kenntnis und ist sich bewusst, dass:

- die personenbezogenen Daten auch in Staaten abrufbar sind, die keine der Bundesrepublik Deutschland vergleichbaren Datenschutzbestimmungen haben

- die Vertraulichkeit, die Integrität (Unverletzlichkeit), die Authentizität (Echtheit) und die Verfügbarkeit der personenbezogenen Daten nicht garantiert ist.

Das Vereinsmitglied trifft die Entscheidung zur Veröffentlichung seiner Daten im Internet freiwillig und kann seine Einwilligung gegenüber dem Vorstand jederzeit widerrufen.

 

Allgemeine Datenverarbeitung im Verein

Der TUS 1888 Jägersfreude verarbeitet die personenbezogenen Daten seiner Mitglieder, Beschäftigten und Vertragspartner nur im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten oder - soweit das erforderlich ist - mit der ausdrücklichen Zustimmung der Betroffenen.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten im Verein und insbesondere auf unserer Homepage erfolgt grundsätzlich nur im Rahmen der in der Vereinssatzung niedergelegten Zwecke und Vereinsziele, insbesondere

- zur Erfüllung seiner satzungsmäßigen Zwecke

- zur Mitgliederverwaltung

- zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen

- im Rahmen der Wahrnehmung berechtigter Interessen

- im Rahmen von zur Durchführung von Vereinsveranstaltungen abzuschließenden Verträgen.

Innerhalb einzelner Sparten, Mannschaften oder Gruppen ohne Veranlassung von Vereinsfunktionären selbständig betriebene Datenverarbeitungen, die nicht der Wahrnehmung der o.g. Zwecke dienen, sind keine Dateien des Vereins.

Die Weitergabe von personenbezogenen Daten erfolgt grundsätzlich nur im jeweils erforderlichen Umfang und nur an die für den Verein zuständigen Sport-Fachverbände, an zuständige Behörden und Kommunen und an die Versicherungen und Geldinstitute, mit denen der TUS 1888 Jägersfreude in Vertrag steht. Porträtfotos werden vereinseitig nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Betroffenen veröffentlicht.

Wir richten den Umfang unserer Datenverarbeitung an den Grundsätzen der Datensparsamkeit und -vermeidung aus. Beim Besuch unserer Homepage werden keine Daten von Nutzern registriert.

 

Löschung von Daten

Soweit vom Gesetzgeber nicht anders vorgeschrieben werden die personenbezogenen Daten von ausgeschiedenen Mitgliedern nach einem Austritt unverzüglich vernichtet, sobald vereinseitig keine Forderungen mehr bestehen.

 

Widerspruchs- und Beschwerdemöglichkeit

Wer der Verarbeitung seiner Daten durch den TUS 1888 Jägersfreude im Einzelfall oder allgemein widersprechen möchte, kann sich jederzeit über die o.g. Kontaktdaten an die Verantwortliche Stelle wenden und diesen Widerspruch zum Ausdruck bringen.

Betroffene haben das Recht, sich sowohl bei der Verantwortlichen Stelle als auch bei bei dem saarländischen Datenschutzzentrum als Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn sie einen rechtswidrigen Umgang mit ihren Daten feststellen.

 

Besonderheiten

Falls in einem besonderen Einzelfall personenbezogene Daten für einen anderen als die o.g. Zwecke verarbeitet werden sollen, werden wir das betroffene Mitglied vorab um Zustimmung bitten. Das gilt insbesondere, wenn Daten zu Werbezwecken verwendet werden sollen.

 

Stand: 21.05.2018