Coronabestimmungen

Stand: 16.10.2020

Training mit Gruppen von 35 Personen ist möglich. Auf einen Kontakt soll verzichtet werden, ist aber innerhalb dieser Gruppe auch möglich.

Einhaltung des Mindestabstandes. Ein Mund- und Nasenschutz ist zu tragen (Kabinen, Gänge, Clubheim, Auswechselbank, Zuschauerbereich)

Nutzung der Umkleide- und Nassbereiche unter Abstands- und Hygieneregeln. Nach Benutzung (gerade an Spieltagen) müssen die Kabinen gereinigt und gelüftet werden. Dafür ist auch die benutzende Mannschaft verantwortlich. An Spieltagen haben wir dafür eine Wechselzeit von eineinhalb Stunden eingeplant. (30 Minuten Zeit nach dem Spiel zum umziehen, 15 Minuten Zeit zum reinigen, 30 Minuten Zeit in der sie leer steht, 15 Minuten für die nächste Mannschaft vor deren Spiel)

NEU: Benutzung der Geräte 
Nach Abstimmung mit dem Gesundheitsamt wird eine Desinfektion der Sportgeräte nicht mehr als erforderlich angesehen. Nach der Benutzung sollten jedoch Maßnahmen der Handhygiene durchgeführt werden.

Getränke für den Trainings-/ Spielbetrieb werden nicht vom Verein gestellt und müssen selbst mitgebracht werden

Es dürfen maximal 20 Besucher in die Besucherzone. Mehr Besucher müssen beim Ordnungsamt angemeldet werden. Für Besucher muss eine Liste geführt werden. Dazu muss von der Mannschaft jemand abgestellt werden, der diese führt.

Probetraining ist möglich, muss nur im Vorfeld angemeldet werden

Haftungsausschluss

Fragebogen COVID

Folgen sie uns auch auf unseren Social Media Kanälen: